Grundschule Nohra

Neues aus dem Nohraer Hort

Montag
18.09.2023, 13:30 Uhr
Autor:
red
veröffentlicht unter:
Ein aufregendes und ereignisreiches Schuljahr liegt hinter dem Grundschulhort in Nohra. Man hat gemeinsam gelernt, gelacht und gefeiert, zum Beispiel auch das „Pony-Fest“

Zu Beginn des Schuljahres 2022/2023 besuchten 42 Kinder unseren Grundschulhort, welche in drei Gruppen von je einer Kontakterzieherin betreut wurden. In den ersten Wochen lernten wir unsere Gruppenmitglieder, den Hortalltag und die damit verbundenen Regeln kennen.

Ponyfest im Hort (Foto: Grundschule Nohra) Ponyfest im Hort (Foto: Grundschule Nohra)


Immer donnerstags fanden unsere Projekt-und Angebotstage statt. In der Zeit von 13.45 Uhr bis 15.00 Uhr wurde gebacken, gebastelt, gemalt und gewandert. Projekte waren unter anderem: „Rund um die Erdbeere“ und „Gemeinsam Klasse“. Desweiteren nutzten wir die Angebotstage um gruppenübergreifende Angebote zu schaffen. So besuchte uns der mobile Märchenerzähler Leo Fabelstein mit seinem großen Liedermärchenbuch und Frau Gießmann töpferte mit uns Hasen zur Osterdekoration.

In Vorbereitung auf die Adventfeier wurden die Eltern zu einem gemeinsamen Bastelnachmittag eingeladen. In entspannter Atmosphäre bei Kaffee, Tee und Gebäck gestalteten wir zusammen die Wichtelsäckchen für die Kinder.

Wir würden uns freuen, wenn die Bastelnachmittage zu einer kleinen Tradition im Hort werden könnten, da wir so einen guten Kontakt zu den Eltern unabhängig von einem Elternabend halten können.

Zum Schuljahresende führten wir unsere Abschlussfahrt nach Nordhausen durch. Ein großes Dankeschön an Frau Lautenschläger und das Team der Flohburg für diesen tollen Tag.

Wir hoffen, dass das jetzige Schuljahr genauso abenteuerreich, spannend und lehrreich für uns und unsere Hortkinder wird wie das Vergangene.

Pony Fest im Hort
Ein neues Schuljahr hat begonnen und bevor die kalte Jahreszeitvor der Tür steht, wollten wir unsere neuen Holzpferde, welche wir in den Sommerferien angeschafft haben, gebührend einweihen. Am 13.September feierten wir gemeinsam mit unseren Hortkindern ein Pony-Fest.

Mit Musik, Spiel und natürlich gutem Essen aus der „WaldgaststätteTeichtal“ Hainrode (vielen Dank an Familie Geier und das gesamte Team) feierten wir den ganzen Nachmittag.

Neben Steckenpferd- und Heuwagenrennen war das Taufen unserer Pferde ein weiterer Höhepunkt des Tages. Nach der Namensgebung unserer Pferde mittels Losverfahren und dem großen Buffet, bekam jedes Kind einen Orden als Erinnerung überreicht.
Ein großes Dankeschön geht auch an unsere fleißigen Helfer Frau Möpert und Frau Gries, welche uns an diesem Tag tatkräftig unterstützt haben.