Bilanz des Ausbildungsmarktes 2022:

Azubi-Zahlen klettern weiter nach oben

Freitag
27.01.2023, 13:09 Uhr
Autor:
nis
veröffentlicht unter:
Die Corona-Delle ist fast aufgeholt: Im südlichen Sachsen-Anhalt erkennen wieder mehr Jugendliche die Vorzüge einer dualen Berufsausbildung. Für das Ausbildungsjahr 2022/23 registrierte die Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau (IHK) 3.838 neu abgeschlossene Ausbildungsverträge genau ein Prozent mehr als noch im Jahr 2021...

Der Rückstand zum Vor-Corona-Niveau im Jahr 2019 liege nun nur noch bei knapp zwei Prozent. Zuwächse verzeichnen Ausbildungsberufe wie Chemielaboranten, Fachkräfte für Lebensmitteltechnik, Industrie- und Bankkaufleute sowie Fachkräfte für Systemgastronomie und Köche.

„Wir holen weiter auf“, freut sich Dr. Simone Danek, IHK-Geschäftsführerin für Aus- und Weiterbildung über den kleinen, aber wichtigen Sprung bei den Azubi-Zahlen. „Trotz der vielen Hiobsbotschaften und wirtschaftlichen Unsicherheiten im vergangenen Jahr halten die Unternehmen im südlichen Sachsen-Anhalt weiter an ihrer hohen Ausbildungsbereitschaft fest.“ Über das ganze Jahr hinweg bis in den Winter hinein stellen sie Auszubildende ein. Ein fix terminierter Ausbildungsstart zum 1. August beziehungsweise zum 1. September sei schon lange nicht mehr üblich.

Im Vergleich zum Vorjahr wurden 2022 aber auch wieder mehr abgeschlossene Ausbildungsverträge vorzeitig aufgelöst: Mit 1.084 Verträgen von insgesamt 8.487 erreiche die Zahl wieder das Vor-Corona-Nivea. „Dass die zuletzt gesunkenen Zahlen von 963 in 2021 nun wieder steigen überrascht uns nicht“. Danek erklärt, dass sich das Sicherheitsbewusstsein der Jugendlichen, das zu Beginn der Pandemie vorherrschend war, inzwischen gelegt habe. Auch entstandene Wissenslücken infolge von ausgefallenen Berufsorientierungsmaßnahmen oder Präsenzunterricht können nicht direkt geschlossen werden. „Heikle Voraussetzungen, denn Ausbildungsberufe sind anspruchsvoll und werden immer digitaler. Wir blicken daher besonders gespannt auf die aktuellen bildungspolitischen Aktivitäten im Land und die avisierten Maßnahmen für eine gezielte Berufsorientierung“, so Danek weiter.

Die TOP 5 der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge 2022 bei der IHK Halle-Dessau (per 31. Dezember) unverändert zum Jahr 2021

1. Verkäufer/-in
2. Kaufmann/-frau im Einzelhandel
3. Kaufmann/-frau für Büromanagement
4. Fachkraft für Lagerlogistik
5. Industriekaufmann/-frau