Neues Spielgerät für KiTa "Spielhaus"

Lok steht in Großlohra

Freitag, 21. April 2017, 07:54 Uhr
Wie schon im Februar versprochen erhielten die Kinder des „Spielhaus“ Großlohra jetzt ein neues Spielgerät aus den Werkstätten des Berufsbildungszentrums Nordhausen. Weil die Kindertagesstätte bereits ein Spielschiff als Auszeichnung für den vom Kreissportbund Nordhausen veranstalteten Kindergarten-Sporttag erhalten hatte, gab es nun für den erneuten Gewinn des Wettbewerbs eine zünftige Lokomotive zum Toben und Tollen.

kita (Foto: ksb)

In Anwesenheit der Jugendsportkoordinatorin des KSB, Sandra Reuter, und des BBZ-Verantwortlichen Dirk Erfurt nahmen die Knirpse mit ihrer KiTa-Leiterin Claudia Walter das schmucke Teil in Empfang. Auch das „Turnböckchen“, der lustige Wanderpokal, schmückt derzeit die Einrichtung in Großlohra. Anfang 2018 wollen die Kinder ihren Pokal verteidigen. Üben können sie dafür ab sofort auch auf der phantastischen hölzernen Spiel-Lokomotive.