Unfallgeschehen

Verursacher haut einfach ab

Montag, 17. Juli 2017, 14:49 Uhr
Vier Unfälle meldet die Polizei und sucht in einem Fall den Verursacher. Zwischen Röblingen am See und Stedten kam es heute, kurz nach fünf, zu einem Verkehrsunfall mit Unfallflucht. Ein PKW VW geriet aus ungeklärter Ursache auf die linke Fahrbahnseite. Um einer Kollision zu entgehen, musste ein entgegenkommender Kleintransporter ausweichen. Dabei kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Eine in dem Transporter befindliche 30-jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort und verließ pflichtwidrig den Unfallort.

In der vergangenen Nacht kam es zwischen Allstedt und Nienstedt zur Kollision eines PKW VW mit einer Kuh. Das Tier flüchtete und an dem Fahrzeug entstand Sachschaden.

Zwischen Sandersleben und Alsleben kollidierten ein Reh und ein PKW Renault. Das Tier verendete an der Unfallstelle. An dem Fahrzeug entstand Sachschaden.

In Eisleben, Hallesche Straße, hat gegen 10.55 Uhr die Fahrerin eines PKW Skoda beim Einparken mit ihrem Fahrzeug einen bereits abgestellten PKW Seat gestreift. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.