Polizeibericht

Mit Fahrradständer Tür demoliert

Montag, 17. Juli 2017, 14:42 Uhr
Wenig zu tun hatte die Polizei. In der Nacht wurden Beamte in die Eisleber Robert-Büchner-Straße gerufen. Ein offensichtlich verwirrter 37-jähriger Mann schlug mit einem Fahrradständer gegen die Tür eines Mehrfamilienhauses. An dieser entstand Sachschaden.

Zwischen dem 14. und 17. Juli sind unbekannte Täter in eine Firma in der Eisleber Steinkopfstraße eingebrochen. In dem Gebäude verschaffte sich der oder die Täter Zugang zu einem Büro. Aus diesem wurde eine Kassette mit Bargeld entwendet. Durch weitere begangene Sachbeschädigungen entstand ein Gesamtschaden von rund 1100 Euro.