Göttingen

Zwei Brände im ehemaligen Schlachthof

Montag, 17. Juli 2017, 13:29 Uhr
Im ehemaligen Schlachthof in Rosdorf (Landkreis Göttingen) hat es am Wochenende zweimal gebrannt. Das Gebäude wird seit Längerem nicht genutzt und steht leer....

Nach ersten Ermittlungen brachen die Feuer am Samstagabend (15.07.17) gegen 19.30 Uhr sowie am Sonntagabend (16.07.17) gegen
18.45 Uhr mutmaßlich im Keller aus. Die genaue Brandursache ist noch
unklar. Auch Brandstiftung wird nach derzeitigen Erkenntnissen nicht
ausgeschlossen. Der betroffene Gebäudekomplex wurde von der Polizei
beschlagnahmt. Das 1. Fachkommissariat ermittelt. Es wurden
Ermittlungsverfahren wegen Verdachts der schweren Brandstiftung
eingeleitet.

Die Feuerwehr Rosdorf war in beiden Fällen im Einsatz. Die Höhe
des entstandenen Sachschadens steht noch nicht fest.

Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen nimmt die
Polizei Göttingen unter Telefon 0551/491-2115 entgegen.