Polizeibericht

Auto gegen Bus geschoben

Montag, 19. Juni 2017, 15:45 Uhr
Heute Morgen gegen 7.30 Uhr wurde bei einem Verkehrsunfall in Niedersachswerfen eine Frau verletzt...

Auto gegen Bus (Foto: Feuerwehr Niedersachswerfen)

Die 62-jährige Suzukifahrerin fuhr auf der Nordhäuser Straße aus Richtung Ilfeld kommend hinter einem Bus, als dieser bremsen musste. Der hinter der Frau befindliche Nissan Fahrer bemerkte das Abbremsen zu spät und fuhr auf den Suzuki auf. Dieser wurde daraufhin gegen den Bus geschoben. Die Frau musste mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.

Wegen auslaufender Betriebsflüssigkeiten aus den Fahrzeugen kam auch die Feuerwehr zum Einsatz. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von rund 15 000 Euro.