Gebietsreform

Gemeinsames Handeln

Freitag, 21. April 2017, 19:53 Uhr
Die SPD Fraktion im Stadtrat begrüßt die eindeutigen Bekenntnisse von Vertretern aus Wirtschaft, Handel, Kultur, Sport und Politik zu Nordhausen als Kreissitz des neu zu bildenden Nordkreises...


Und nun wird es darauf ankommen die Kräfte zu bündeln und ein gemeinsames Handeln zu organisieren. Die SPD Fraktion begrüßt deshalb den Vorschlag mit Bussen in die Landeshauptstadt zu fahren, um unsere Position für Nordhausen als künftigen Kreissitz deutlich zu machen.

Die SPD Mitglieder im Hauptausschuss werden deshalb in der am Montag stattfindenden Sitzung den Vorschlag unterbreiten, die Finanzierung und Organisation der Busse durch die Stadtverwaltung durchführen zu lassen. Weiterhin sollte eine Telefonnummer bekanntgemacht werden, unter der sich diejenigen melden können, die die Möglichkeit der Mitfahrt nutzen wollen.