Polizeibericht

Lkw samt Ladung geklaut

Montag, 20. März 2017, 14:55 Uhr
Ein Lkw samt Ladung ist in Eisleben verschwunden. Bemerkt hat das gestern der Fahrer gegen 14.30 Uhr. Abgestellt waren Fahrzeug und Hänger in der Alleebreite. Das Fahrzeug war mit Getränken beladen. Der Schaden wird auf etwa. 60 000 Euro geschätzt.

Bagger beschädigt


Aufmerksame Zeugen in Rottleberode meldeten am Sonntag gegen 17.20 Uhr die Sachbeschädigung an einem Bagger, welcher in der Hauptstraße abgestellt war. Unbekannte Täter warfen mit einem Pflasterstein zwei Scheiben des Arbeitsgerätes ein. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Am Montag stellten die Mitarbeiter der Eigentümerfirma fest, dass vom beschädigten Bagger rund 150 Liter Dieselkraftstoff entwendet wurden. Bei einem weiteren Kleinbagger blieben die Täter im Versuch stecken.

Ohne Führerschein erwischt


Während einer allgemeinen Verkehrskontrolle am Sonntag gegen 19 Uhr in der Unteren Bahnhofstraße in Hettstedt hielten Polizeibeamten einen PKW Citroen an. Bei der Überprüfung der 32-jährigen Fahrzeugführerin stellten die Beamten fest, dass diese nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Leer stehendes Haus hat gebrannt


Gegen 21 Uhr am Sonntag wurde der Brand des ehemaligen Sportlerheimes in der Eislebener Straße gemeldet. In dem denkmalgeschützten und stark sanierungsbedürftigen Gebäude entstand aus noch unbekannten Gründen in einem Raum im Erdgeschoß ein Feuer. Dieses wurde durch Einsatzkräfte der Feuerwehren Kreisfeld und Helbra gelöscht. Während der Löscharbeiten musste die angrenzende Landstraße gesperrt werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

In Werkstatt eingebrochen


Gegen Mitternacht drangen zwei unbekannte Täter in eine Werkstatt in der Sangerhäuser Gonnatalstraße ein. Dabei wurden sie von Anwohnern überrascht und verließen fluchtartig mit einem PKW den Tatort. Den zuvor verladenen Rasenmäher nahmen sie aber mit.

Automaten aufgebrochen


Unbekannte Täter brachen über das Wochenende die Waschboxen und einen Staubsaugerautomaten in einem Autohaus in der Helbraer Christian-Ottiliae-Straße auf und entwendeten aus diesen Bargeld. Zur Schadenshöhe gibt es noch keine Angaben.

Motorrad in Kelbra weg


In ein ehemaliges Firmengelände in der Frankenhäuser Straße in Kelbra wurde ebenfalls am Wochenende durch unbekannte Täter eingebrochen. Hier entwendeten sie einen PKW-Anhänger HP-650.01, ein Krad TS 150 (beides DDR-Produktion) und einen Stromerzeuger. Der Schaden wird auf rund 1000 Euro geschätzt.