Das Perspektivteam bleibt am Ball

Mission Titelverteidigung

Montag, 20. März 2017, 11:47 Uhr
Der jüngste Nachwuchs des Nordhäuser Sportvereins war am Sonntag Gastgeber eines Handballturniers in der Ballspielhalle. Hier trafen sich die Mannschaften der E-Jugend aus Artern, Goldbach-Hochheim und Nordhausen, um wertvolle Punkte in der Verbandsliga zu erspielen...

Das Perspektivteam hat sich das Ziel gesetzt, ihren in der letzten Saison verdient gewonnenen Meistertitel erfolgreich zu verteidigen. Die anderen Mannschaften der Staffel 5 sind aber nicht weniger ehrgeizig und stellen ebenso ihr Können unter Beweis. Das zeigten alle Teams bereits sehr eindrucksvoll in der laufenden Saison. Dementsprechend nahmen die Nordhäuser Mädchen und Jungen das erste Spiel des Turniers gegen den wohl stärksten Gegner aus Artern sehr ernst.

Gut eingestellt von ihren Trainern gingen sie nach wenigen Spielminuten in Führung. Aber die Aufregung war groß und so stellten sich Fehler ein. Der Gegner aus Artern gab sich nicht auf, spielte stark und erzielte schließlich verdient den Ausgleich. Ein Timeout auf Nordhäuser Seite wurde notwendig. Hier bekamen die Spieler die richtigen Hinweise und gingen wieder in Führung. Nach einem Pausenstand von 6:4 konnte das Perspektivteam am Ende mit 12:8 gewinnen. Die Aufregung um dieses wichtige Spiel zeigte sich auch in den gelegentlich sehr hitzigen Spielzügen, die von den Schiedsrichtern konsequent geahndet wurden. So gab es allein zwei gelbe Karten und sogar eine 2-Minuten-Strafe auf Nordhäuser Seite und zudem eine gelbe Karte für ihren Trainer.

Auch das zweite Spiel des Tages gegen die jungen Handballer des SV BW 1893 Goldbach/Hochheim war nicht weniger spannend. Dieses konnte Nordhausen nach einer knappen Pausenführung von 10:8 schließlich am Ende mit 15:13 erfolgreich in ihrer Statistik verbuchen. Damit führt das Perspektivteam weiterhin ungeschlagen die Tabelle an und befindet sich hierdurch auf einem guten Weg zur Qualifikation für die Landesmeisterschaft.

Das Perspektivteam hat sich das Ziel gesetzt, ihren in der letzten Saison verdient gewonnenen Meistertitel erfolgreich zu verteidigen (Foto: Steffen Bannert)
Vor dem Turnier freute sich das Nordhäuser Team über die neuen Sportsachen, die durch maßgebliche Unterstützung der Stadtwerke Nordhausen und der Firma Heck Immobilien angeschafft werden konnten. Zur Übergabe brachte Herr Eisenschmidt sehr prominente Unterstützung mit. Die wohl erfolgreichste deutsche Radrennfahrerin Hanka Kupfernagel -fünffache Weltmeisterin und Olympia-Silbermedaillengewinnerin- war mit dabei und schaute sich auch das Perspektivteam im Spiel an.
Steffen Bannert
Das Perspektivteam hat sich das Ziel gesetzt, ihren in der letzten Saison verdient gewonnenen Meistertitel erfolgreich zu verteidigen (Foto: Steffen Bannert)
Das Perspektivteam hat sich das Ziel gesetzt, ihren in der letzten Saison verdient gewonnenen Meistertitel erfolgreich zu verteidigen (Foto: Steffen Bannert)
Das Perspektivteam hat sich das Ziel gesetzt, ihren in der letzten Saison verdient gewonnenen Meistertitel erfolgreich zu verteidigen (Foto: Steffen Bannert)
Das Perspektivteam hat sich das Ziel gesetzt, ihren in der letzten Saison verdient gewonnenen Meistertitel erfolgreich zu verteidigen (Foto: Steffen Bannert)
Das Perspektivteam hat sich das Ziel gesetzt, ihren in der letzten Saison verdient gewonnenen Meistertitel erfolgreich zu verteidigen (Foto: Steffen Bannert)
Das Perspektivteam hat sich das Ziel gesetzt, ihren in der letzten Saison verdient gewonnenen Meistertitel erfolgreich zu verteidigen (Foto: Steffen Bannert)
Das Perspektivteam hat sich das Ziel gesetzt, ihren in der letzten Saison verdient gewonnenen Meistertitel erfolgreich zu verteidigen (Foto: Steffen Bannert)
Das Perspektivteam hat sich das Ziel gesetzt, ihren in der letzten Saison verdient gewonnenen Meistertitel erfolgreich zu verteidigen (Foto: Steffen Bannert)
Das Perspektivteam hat sich das Ziel gesetzt, ihren in der letzten Saison verdient gewonnenen Meistertitel erfolgreich zu verteidigen (Foto: Steffen Bannert)
Das Perspektivteam hat sich das Ziel gesetzt, ihren in der letzten Saison verdient gewonnenen Meistertitel erfolgreich zu verteidigen (Foto: Steffen Bannert)
Das Perspektivteam hat sich das Ziel gesetzt, ihren in der letzten Saison verdient gewonnenen Meistertitel erfolgreich zu verteidigen (Foto: Steffen Bannert)
Das Perspektivteam hat sich das Ziel gesetzt, ihren in der letzten Saison verdient gewonnenen Meistertitel erfolgreich zu verteidigen (Foto: Steffen Bannert)