Festumzug am 11. Juni

Jubiläen am laufenden Band

Montag, 20. März 2017, 09:56 Uhr
Im Veranstaltungsbereich der Stadt Nordhausen, die den Festumzug 2017 ausrichtet, sind die Vorbereitungen in vollem Gange. Obwohl bereits zahlreiche Anmeldungen vorliegen, besteht für alle bisher Unentschlossenen aber dennoch Interessierten die Möglichkeit, sich bis zum 24. März noch anzumelden...

Das entsprechende Teilnehmerformular ist auf www.nordhausen.de oder auf Mailanforderung an kulturplanung@nordhausen.de zu bekommen.

Seitens des Organisationsteams werden in den kommenden Tagen alle Teilnehmer kontaktiert, um die Inhalte zu konkretisieren.

Der Festumzug wird am 11.06. im Stadtteil Nordhausen Ost aufgestellt, beginnt um 14.00 Uhr in der Leimbacher Straße und verläuft von dort über die Kützingstraße, am August-Bebel-Platz vorbei und führt weiter über die Stolberger Straße, Nebelung-Straße, Wallroth-Straße, Vor dem Hagentor, Pferdemarkt, Kranichstraße, Kornmarkt, Kreisel Kornmarkt, Rautenstraße. Die Auflösung erfolgt am Kreisel Neustadtstraße.

Zu einer großen Einweisungs-und Informationsveranstaltung wird seitens der Stadt Nordhausen im Mai eingeladen, wo Informationen zu den einzelnen Stellplätzen und Aufstellzeiten bekannt gegeben werden und alle noch bestehenden Unklarheiten seitens der Umzugsteilnehmer geklärt werden.

Alle bereits angemeldeten Institutionen können sich bei Fragen oder Unklarheiten telefonisch an das Organisationsteam, Frau Hilger unter 03631 696 316 oder an Frau Krenz unter 03631/696-473 wenden.